New Steps Career - Online-Jobbörse mit Schwerpunkt Mittelstand

New Steps Career ist DIE neue Online-Jobbörse mit Schwerpunkt auf dem Mittelstand. Sie wurde von der Engel Consult GmbH in Kooperation mit der AiF Forschung · Technik · Kommunikation GmbH ins Leben gerufen. Arbeitgeber und Jobsuchende aus unterschiedlichsten Bereichen werden hier zusammengebracht – inklusive integrierter Weiterbildungsangebote.

New Steps Career bietet Arbeitgebern und Arbeitnehmern ein umfassendes Angebot an Leistungen für die zielgerichtete Suche nach geeigneten Bewerber/innen auf der einen Seite  und nach passgenauen Stellen auf der anderen Seite.

In der Wirtschaftswoche vom 11.12.2015 in der der Beilage "der starke Mittelstand" ein Artikel über New Steps Career erschienen. (Im Magazin Seite 23)

 

Logo New Steps Career

 


Stellenangebote und Stellengesuche speziell für die Kunststoffindustrie

Bei aktuellen Stellenangeboten und Stellengesuchen kooperiert die AVK (bzw. der GKV) mit den Medienpartnern Plasticker und Kunststoff Information.  AVK-Mitglieder bekommen die den GKV-Trägerverbänden angebotenen Sonderkonditionen (30%). Um zu den Stellenmärkten und den Anzeigen-Bestellmöglichkeiten zu gelangen, klicken Sie bitte hier!


China Business Service

China ist einer der bedeutensten Märkte nicht nur der Zukunft, sondern auch schon heute. Das Interesse am Reich der Mitte ist daher verständlicher Weise auch in der deutschen Industrie sehr hoch. Oftmals ist es für unternehmen aber schwierig, an die für sie relevanten Informationen zu kommen, oder verlässliche Partner zu finden.

Seit dem 01.07.2010 verfügt der GKV - Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie - für die Mitgliedsunternehmen seiner Trägerverbände, zu denen auch die AVK gehört, über eine Auslandsvertretung in China. Diese wird in Zusammenarbeit mit dem RKWC betrieben und liegt im Zentrum Beijings. 

Für die Mitglieder der Trägervereine des GKV (AVK, IK, pro-K und TecPart) wird ein umfassendes Leistungspaket angeboten. Dieses können die Mitgliedsunternehmen direkt in Anspruch nehmen, ohne eine separate Gebühr für eine eigene Vertretung zahlen zu müssen.

Interessierte Unternehmen erhalten bei Bedarf individuelle Angebote, wobei jeweils „Basisleistungen“ (wie erste Informationsanfragen etc.) im Service des Vertretungsbüros enthalten sind. Eine Übersicht über das generelle Leistungsspektrum finden Sie im angehängten Dokument.


Unser Netzwerk

Die AVK ist innerhalb Deutschlands und Europas in ein starkes (Partner‐) Netzwerk eingebunden. Hierdurch können wir bewerkstelligen, dass unsere Anliegen nicht "nur" in der deutschen Composites-Branche, sondern auch weit darüber hinaus wahrgenommen werden.

Composites Germany

Die AVK ist eines der vier Gründungsmitglieder von Composites Germany. Die AVK stellt derzeit den Vorstandsvorsitzenden und den Sprecher der Geschäftsführung. Weitere Mitglieder in der neu geschaffenen Dachorganisation der deutschen Composites-Industrie sind:

Zweck der neuen Dachorganisation ist es, die deutsche Composites-Industrie und -Forschung zu stärken, gemeinsame Positionen zu bestimmen und übergreifende Interessen wahrzunehmen. 

Composites - Internationale Vernetzung

Die AVK ist Mitglied in der EuCIA, dem Europäischer Dachverband der Composites‐Industrie. Wie auch bei Composites Germany ist die AVK auch dort im Vorstand vertreten.

Vernetzung mit der Kunststoffindustrie

Die AVK ist einer der vier Trägerverbände des GKV (Gesamtverband der Kunststoffverarbeitenden Industrie) und dort sowohl in der Geschäftsleitung als auch im Vorstand vertreten. Der GKV ist die Dachorganisation der Kunststoffverarbeiterverbände in Deutschland, ein Verband der Verbände. Seine Mitglieder repräsentieren die unterschiedlichen Branchen der Kunststoffverarbeitung. Die AVK ist einer der Trägerverbände des GKV. Weitere Verbände sind:

  • IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V.
  • pro-K - Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e. V.
  • TecPart - Verband Technische Kunststoff-Produkte e. V.

Über die GKV‐Mitgliedschaft ist die AVK Teil der WVK (Wirtschaftsvereinigung Kunststoffe),

 

Verfügbare Downloads